Rewilding_Wanderung

Das Urwald-Refugium Sinzig

Sinzig

REWILDING ist ein Thema, das im letzten Jahr bei den Offenen Gärten an der Ahr auf große Resonanz gestoßen ist. REWILDING bedeutet „mehr Wildnis wagen“, mehr der Natur überlassen… Jetzt können wir gemeinsam einen Urwald vor unserer Haustür entdecken und erleben: das „UrwaldRefugium Sinzig“.

Wir wandern mit einem der Initiatoren des Projektes – Ralf Urban, Mitglied des Sinziger Stadtrates und Bündnis 90/Die Grünen.
Anschließend diskutieren wir darüber, was REWILDING noch bedeutet und wie man eigene Projekte initiieren kann.

Das „Urwald-Refugium Sinzig“ wurde 2023 in einem Teil des Sinziger Stadtwaldes auf dem Ziemert auf einer Fläche von 1,5 ha eingerichtet. Die Stadt Sinzig hat sich verpflichtet, diese Fläche bis zum Jahr 2100 nicht mehr zu bewirtschaften und so einen Urwald entstehen zu lassen. In diesem Schutzgebiet wird die natürliche Entwicklung des Waldes ermöglicht. Interessierte können bei der Stadtverwaltung Anteile für eine Partnerschaft erwerben und damit ihr Engagement für den Wald und den Naturschutz dokumentieren.
Hier kann sich die Natur ohne menschliche Eingriffe eigendynamisch entwickeln. Durch den Schutz der Biodiversität bewahren wir unsere natürlichen Ökosysteme und erhalten das ökologische Gleichgewicht.

Festes Schuhwerk!

Wann: 10. August / 14.00 – 18.00 Uhr

Offene Ahr-Gärten