Julian Möller

Als Diana auf mich zukam und fragte, ob ich die Website für die Offenen Gärten machen möchte, war meine Antwort ein klares Ja.

Zum einen gefällt mir die inhaltliche Vielfalt dieses Projektes als auch die verschiedensten Veranstaltungsorte entlang der Ahr, denn sie zeigen sowohl uns Einheimischen als auch Interessierten, wie schön das Ahrtal ist und was sich nach so kurzer Zeit bereits wieder zum Guten gewandelt hat.
Also ein Hoffnungsträger, der Zuversicht und Mut gibt für die weiteren Schritte die noch anstehen.

Zum anderen empfinde ich die Offenen Gärten als ein Fortführen der Solidarität zwischen den Menschen, die gemeinsam unser Ahrtal wieder zu dem Ort machen möchten, der es vor der Flut einmal war. 

Ich bin sehr froh, an diesem tollen Projekt teilnehmen zu dürfen und empfinde die Arbeit von Diana als sehr wichtig für das Ahrtal.